Startseite > Verein > Saisonarchiv > Saison 2009/10 > Spielberichte > 12. Spieltag: FSV Eibau - Medizin Großschweidnitz II 2:1 (1:0)

12. Spieltag: FSV Eibau - Medizin Großschweidnitz II 2:1 (1:0)

GrossschweidnitzMit Kampfgeist und Moral zum Sieg - FSV erkämpft wichtige drei Punkte

Besser konnte dieses Heimspiel nicht beginnen. Praktisch mit dem zweiten Angriff traf der Mann des Tages Sven Chojna aus Mittelstürmerposition zur umjubelten FSV-Führung. Der leicht abgefälschte Schuss fand den Weg zum Entsetzen der Gäste ins Netz und brachte die aufopferungsvoll kämpfende FSV-Elf schon in der 8. Minute in Front. In der Folgezeit drückten die Gäste auf den Ausgleich, der FSV konnte sich aber immer wieder geschickt befreien und den knappen Vorsprung gekonnt verteidigen.

Die Gäste konnten ihre Feldüberlegenheit nicht in Treffer ummünzen, weil alle Mannschaftsteile des FSV hervorragende Arbeit nach hinten ablieferten und diese drei Punkte unbedingt wollten, war es doch auch an diesem Wochenende zwölf Spielern des FSV nicht möglich aus Verletzungsgründen oder wegen beruflicher Verpflichtungen im Aufgebot zu stehen. So ging es mit dem knappsten aller Ergebnisse zum Pausentee.


Auch in der zweiten Hälfte dominierten beide Abwehrreihen das Geschehen, wobei die Gäste etwas mehr vom Spiel hatten und der FSV nur sporadisch zu Kontern kam, aber nach hinten bravourös arbeitete und auch ein sicherer Thomas Krause im Tor seiner Elf den nötigen Rückhalt bot. Nicht zu vergessen, die drei "Oldies" im Team, die fast oder knapp über fünfzig Jahre alt, immer noch wichtige Stützen im Team sind und an solchen Tagen der absoluten Personalnot immer ganz im Dienste der Mannschaft dabei sind. Ob das nun ein Siegmar Lindner in der ersten Hälfte, ein Günter Winkler in der zweiten Halbzeit oder ein bravourös kämpfender Steffen Hawranke über die gesamten 90 Minuten, die Leistungen verdienen größte Hochachtung und Anerkennung, auch wenn ab und an ein Fehler unterläuft, ohne sie wäre es nicht möglich gewesen zu gewinnen.

Doch zunächst kamen die Gäste immer besser ins Spiel und wer weiß wie es ausgegangen wäre, wenn sie manche Spielzüge mit Übersicht zu Ende gespielt hätten, wie in der 63. Minute, als sie einen wunderschön herausgespielten Treffer zum Ausgleich erzielten. Doch der FSV ließ dieses Mal nicht locker, spielte wieder etwas offensiver und wurde in der 69. Minute dafür belohnt. Die Blau-Gelben bekamen ca. 22 Meter vor dem Tor in halbrechter Position einen Freistoß, den der überragende Sven Chojna zur 2:1-Führung in die Maschen jagte. "Vorn und hinten eine Bank, dazu das Spiel entschieden und 90 Minuten unterwegs gewesen. Das war Svens Spiel", so der Tenor unter den Zuschauern.

Danach boten sich noch zwei Riesenchancen, den Sack endgültig zu zumachen. Leider blieben diese ungenutzt, aber mit dem nötigen Glück, Geschick und unbändigem Kampfgeist wurde das Ergebnis über die Zeit gebracht. Wenn sogar ein sichtlich angeschlagener Stefan Berndt in den Schlußminuten in der Abwehr aushilft und die Bälle aus dem Strafraum befördert und damit die letzten Entlastungskonter einleitet, dann zeigt das nur, wie gekämpft wurde, um diesen Sieg nach Hause zu fahren. Denn gewechselt werden konnte nicht mehr, zu dünn war die Personaldecke am gestrigen Nachmittag und nach dem Schlusspfiff ging alles im Jubel und der Erleichterung über diesen wichtigen Sieg unter. Man kann nur sagen: Super, endlich auch mal das nötige Glück gehabt, sehr gut gekämpft und diesen Sieg erzwungen. Klasse! (Rieger)

Tore Tore

  • 1:0 Sven Chojna
  • 2:1 Sven Chojna

 

Aufstellung

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode    Aktualisieren   

Minitabelle 2009/10
1. Kreisklasse 2009/10
  Heim  GesamtAuswärts
Oppach II36
Herrnhut34
Herwigsdorf32
BW Oberc31
Hainewalde30
Medizin II28
Neueibau II27
Kleindehsa26
Ostritz II25
10 FSV Eibau24
11 Lautitz23
12 Lok Zittau II21
13 Kittlitz21
14 Schönau-B.20
15 S`hennersdorf19
16 Ruppersdorf12

 &nbps; Mehr...

Hainewalde59
Herrnhut57
BW Oberc55
Oppach II51
Lautitz48
Kittlitz47
Medizin II46
Herwigsdorf44
Neueibau II41
10 Kleindehsa38
11 Ostritz II37
12 FSV Eibau36
13 Schönau-B.32
14 Lok Zittau II28
15 S`hennersdorf27
16 Ruppersdorf19

 &nbps; Mehr...

Hainewalde29
Kittlitz26
Lautitz25
BW Oberc24
Herrnhut23
Medizin II18
Oppach II15
Neueibau II14
Schönau-B.12
10 Herwigsdorf12
11 FSV Eibau12
12 Kleindehsa12
13 Ostritz II9
14 S`hennersdorf8
15 Ruppersdorf7
16 Lok Zittau II7

 &nbps; Mehr...