Startseite > Verein > Saisonarchiv > Saison 2012/13 > Spielberichte > 2. Spieltag: FSV Eibau - B/W Obercunnersdorf 0:2 (0:1)

2. Spieltag: FSV Eibau - B/W Obercunnersdorf 0:2 (0:1)

(Dieser Artikel wurde 1019 mal gelesen)

LogoMit zehn Spielern musste der FSV Eibau zum Derby gegen die SG B/W Obercunnersdorf antreten. Die anwesenden Spieler haben mit großer Leidenschaft dagegen gehalten und konnten das Spiel über weite Strecken offen gestalten. Die Gäste begannen druckvoll und versuchten das Spiel schnell zu entscheiden. Die erste Torchance hatte allerdings der FSV. Nach einem schönen Angriff setzte Sven Chojna den Ball aus 7m neben das Tor. Obercunnersdorf tat sich sichtbar schwer gegen die Eibauer Abwehr, obwohl die Blau/Gelben sehr offensiv und teilweise mit 3 Stürmern spielten. Erst eine Einzelaktion brachte die Gäste in der 38. Minute in Führung. Andreas Sternecker umspielte zwei Gegenspieler und hämmerte den Ball aus 16 Metern in den Giebel. Mit 0:1 ging es dann auch in die Pause.
Auch in der zweiten Hälfte konnte Obercunnersdorf kein Kapital aus der Überzahl schlagen. Ganz im Gegenteil. Eibau spielte weiter nach vorn und hatte durch Max Peschel und Sven Chojna gute Möglichkeiten zum Ausgleich. Da der FSV viel riskierte, kamen die Gäste oft nur durch Konter zu guten Chancen, welche aber teilweise kläglich vergeben wurden. Erst ein Freistoß in der 78. Minute brachte die Entscheidung. Bei einem harmlosen Freistoß aus 20 Metern rutsche Thomas Krause weg und konnte den Ball nicht mehr entscheidend um den Pfosten lenken. Zu allem Überfluss dezimierten sich die Gastgeber selbst, denn nach einer gelben Karte wegen Meckern und einigen unnötigen Foulspielen musste Rene Müller mit Gelb/Rot vom Platz. Trotzdem steckte der FSV nicht auf und wurde nach dem Platzverweis sogar noch besser. Die letzte Viertelstunde spielte der FSV Eibau mutig nach vorn und brachte trotz Unterzahl die Gäste-Abwehr mehrfach in der Verlegenheit. Die besten Chancen hatten dabei Sven Chojna und Tobias Schädlich. Chojna fing einen Abstoss der Blau/Weißen ab und schoss den Ball knapp am Tor vorbei, Schädlichs Schuss nach einem Konter verfehlte auch nur knapp sein Ziel.
Am Ende blieb es beim 0:2 für Obercunnersdorf. Der FSV verkaufte sich teuer und hätte sich auch selbst mit einem Punkt für die engagierte Leistung belohnen können. Es bleibt zu hoffen, dass sich die Verletzten bald zurückmelden und andere Sportfreunde ihre Prioritäten wieder mehr zugunsten ihrer Mitspieler verschieben. (SB)

 
Minitabelle 2012/13
Eibauer Schwarzbierliga Staffel 3 2012/13
  Heim  GesamtAuswärts
Ostritz34
Kemnitz33
TSG Lawalde24
Bertsdorf24
Rotation OS24
Spitz23
Großschönau23
ZSG Jonsdorf22
Oppach II21
10 Lok Zittau20
11 BW Oberc19
12 Hainewalde13
13 Ebersbach12
14 FSV Eibau8

 &nbps; Mehr...

Ostritz65
Kemnitz53
Spitz45
Bertsdorf44
TSG Lawalde44
Rotation OS42
Großschönau39
ZSG Jonsdorf36
Oppach II32
10 Lok Zittau32
11 BW Oberc31
12 Hainewalde18
13 Ebersbach18
14 FSV Eibau8

 &nbps; Mehr...

Ostritz31
Spitz22
Kemnitz20
Bertsdorf20
TSG Lawalde20
Rotation OS18
Großschönau16
ZSG Jonsdorf14
Lok Zittau12
10 BW Oberc12
11 Oppach II11
12 Ebersbach6
13 Hainewalde5
14 FSV Eibau0

 &nbps; Mehr...