Startseite > Verein > Saisonarchiv > Saison 2011/12 > Spielberichte > Berichte vom Hallenturnier

Berichte vom Hallenturnier

(Dieser Artikel wurde 941 mal gelesen)

Endstation Zwischenrunde

Wie erwartet konnte der FSV in der Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaft letzten Sonntag leider nicht noch einmal für eine Überraschung sorgen, leider aber auch nicht annähernd an die gezeigten Leistungen der Vorrunde anknüpfen. Nur einmal gelang den ersatzgeschwächten Blau/Gelben ein furioser Auftritt gegen den späteren Tabellenzweiten ZSG Jonsdorf, die mit 4:2 bezwungen werden konnte. Das sollte aber an diesem Nachmittag der einzige Erfolg des FSV-Aufgebotes bleiben, obwohl auch an diesem Tag vielleicht mehr als nur dieser Erfolg möglich gewesen wäre, hätte man aus dem 26-Mann-Kader des FSV wenigstens die erlaubte Sollstärke eines 10 Spieler umfassenden Aufgebots stellen können. Das war nicht möglich und somit mussten die anwesenden Aktiven mit der Situation zurechtkommen und gaben in jedem Spiel ihre bestmögliche Leistung.

Zum Auftakt bekam man gegen Lawalde eine empfindliche Lektion erteilt und musste sich nach individuellen Fehlern deutlich mit 1:6 geschlagen geben.
Gegen Großschönau war lange Zeit mehr drin. Liegen gelassenen Chancen und zu wenigen Wechselmöglichkeiten musste am Ende doch noch deutlich mit 0:3 Tribut gezollt werden. Der erträglichen Derbyniederlage gegen Neueibau (1:3) folgte der einzige Sieg gegen Jonsdorf.
Im letzten Auftritt gegen Oppach II besiegte man sich eine Minute vor Schluss selbst noch und kassierte nach einigen ausgelassenen Großchancen, die sicher bei eigener 1:0-Führung die Entscheidung und den Sieg bedeutet hätten, zwei unnötige Gegentreffer zur 1:2-Niederlage.
Statt eines versöhnlichen Abschlusses stand nun nur ein enttäuschender letzter Platz zu Buche. Auch mit dieser Besetzung hätte man sicher ein oder zwei Mannschaften hinter sich lassen können. Es sollte nicht sein und neben einigen Aufstellungssorgen war auch das Glück nicht hold, nebenbei begünstigten einige individuelle und taktische Fehler eine ganze Reihe von Gegentreffern.
Trotzdem ist das Erreichen der Zwischenrunde ein schöner Erfolg für den FSV, der sich nun auf die Ende Februar beginnende Rückrunde in der Kreisliga vorbereiten muss, um die keinesfalls einfache Mission Klassenerhalt erfolgreich in Angriff nehmen zu können. (HR)

 

Hallenturnier Großschweidnitz

Es wurde in zwei Staffeln gespielt. Die Staffel 1 gewann Fortuna Leipzig I vor Spitzkunnersdorf, Berzdorf und dem Zittauer SV. In Staffel 2 siegte Großschweidnitz vor Eibau, Fortuna Leipzig II und Oberseifersdorf. Eibau spielte gegen Großschweidnitz 0:1, gegen Leipzig 0:1 und gegen Oberseifersdorf 2:0. Beide Tore erzielte Rene Müller. Es waren auch die einzigen Chancen im ganzen Turnier. Die Abwehrarbeit wahr aber in Ordnung.
Im Halbfinale gegen Leipzig II verlor man 0:4. Im Spiel um Platz 3 gegen Spitzkunnersdorf (0:5) ging der Truppe nach jeweils guten Beginn zum Ende deutlich die Luft aus. (DW)

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode    Aktualisieren   

Minitabelle 2011/12
Eibauer Schwarzbier Liga Süd 2011/12
  Heim  GesamtAuswärts
Neueibau39
TSG Lawalde28
ZSG Jonsdorf27
Bertsdorf27
BW Oberc26
Rotation OS24
Großschönau20
VfB Zittau II20
Lok Zittau17
10 Spitz14
11 Herrnhut13
12 Ebersbach13
13 FSV Eibau13
14 Hainewalde11

 &nbps; Mehr...

Neueibau71
Bertsdorf59
ZSG Jonsdorf49
TSG Lawalde49
BW Oberc45
Rotation OS40
Lok Zittau30
VfB Zittau II29
9 FSV Eibau29
10 Großschönau28
11 Ebersbach22
12 Spitz21
13 Herrnhut21
14 Hainewalde19

 &nbps; Mehr...

Neueibau32
Bertsdorf32
ZSG Jonsdorf22
TSG Lawalde21
BW Oberc19
Rotation OS16
7 FSV Eibau16
Lok Zittau13
VfB Zittau II9
10 Ebersbach9
11 Herrnhut8
12 Großschönau8
13 Hainewalde8
14 Spitz7

 &nbps; Mehr...