Startseite > Verein > Saisonarchiv > Saison 2011/12 > Spielberichte > 3. Spieltag: FSV Eibau - TSV Spitzkunnersdorf 1:1 (0:0)

3. Spieltag: FSV Eibau - TSV Spitzkunnersdorf 1:1 (0:0)

(Dieser Artikel wurde 1826 mal gelesen)

LogoFSV bleibt ungeschlagen

Bilder von Mirko online!

Wenn man der Spitzkunnersdorfer Homepage, unter „Home/Verein“ sind auf Seite 3 die Saisonziele vermerkt, Glauben schenken darf, hat sich am Sonnabendnachmittag ein selbsternannter Titelaspirant auf dem Sportplatz an der „Anfield-Road“ in Eibau vorgestellt. Die Blau/Gelben trotzten der Elf, die diese Saison eine Platzierung zwischen Meister und Platz 5 anstrebt ein Remis ab, wobei die Tendenz eindeutig auf drei Punkte für den Aufsteiger ging. Doch unser Gast hat ebenso, wie auch unsere Elf, größere Aufstellungssorgen zu bewältigen und muss seit geraumer Zeit auf wichtige Akteure verzichten. Beim FSV fehlten auch dieses Mal mit Matthias Michael, Tom Gubsch, Robert Müllers, Ingo Häntsch, Sandro Barreras, Andre Winkler, Clemens Geißer, Thomas Krause und Tobias Schädlich fast eine komplette Mannschaft. Doch der Aufsteiger war trotzdem sehr gut aufgestellt gegen die etablierte Kreisligaelf aus „Spitz“.

In einer ausgeglichenen ersten Hälfte hatten beide Mannschaften einige gute Gelegenheiten, in Führung zu gehen, doch weder der FSV noch der hochdotierte Gast konnten einen Treffer erzielen. Die erste Chance für den FSV ergab sich nach 12 Minuten für Stefan Berndt. Ein Zuspiel von Stefan Müller hätten zwei Verteidiger klären müssen, doch sie behinderten sich gegenseitig und so kam der Ball zum FSV-Stürmer, welcher aber mit seinem Heber den guten Keeper der Gäste nicht überlisten konnte. Auch in der 34. Minute konnte Stefan Berndt eine weitere Unstimmigkeit in der Gästeabwehr nicht nutzen, denn beim erneuten Versuch den Torwart per Lupfer zu überwinden, traf er den Ball nicht richtig. Chancen der Gäste konnten in der 14. und 41. Minute vereitelt werden, ein Freistoß landete in der 39. Minute nur am Pfosten. Zuvor hatte auch Sven Chojna in der 35. Minute noch den Gästekeeper geprüft, der Schuss konnte aber zum Eckball geklärt werden, den dann Stefan Berndt mit vollem Risiko knapp über das Gästegehäuse jagte. So blieb es beim torlosen Remis zur Pause.
Zu Beginn der 2. Hälfte hatten unsere Gäste in der 46. Min. die Riesengelegenheit in Führung zu gehen, doch sie blieb ungenutzt. Der Führungstreffer für den FSV fiel etwas überraschend in der 48. Minute. Ein Steilpass von Stefan Berndt auf Max Peschel war eigentlich viel zu weit und der Gästetorwart hätte den Ball klären können, jedoch verfehlte er den Ball und Max Peschel konnte zum 1:0 einschieben. Danach hatte der FSV mehrmals Gelegenheit das Ergebnis auszubauen. Kurz nach der Führung hatte Stefan Müller zwei gute Schussmöglichkeiten, aber sein erster Versuch wurde geblockt und der Zweite landete nur auf der Torlatte. Die beste Chance in der zweiten Halbzeit hatte aber Stefan Berndt. Zehn Minuten vor dem Ende konterte der FSV über Max Peschel, der den Ball per Kopf mustergültig in den Lauf spielte. Leider behielt der FSV-Stürmer nicht die Nerven und schob den Ball am langen Pfosten vorbei. Hier hätte man den Sack zu machen müssen, aber leider blieben die Gelegenheiten ungenutzt. So kam unser Gast in der 86. Minute doch noch zum Ausgleichstreffer, als schließlich Josef Hostas im dritten Versuch, den trotz Rückenproblemen wieder sehr gut aufgelegten, Marc Stübner überwinden konnte. So zahlte der Aufsteiger wieder Lehrgeld in der Kreisliga, ist aber mit dem großen Nachbarn aus Neueibau als einziges Team immer noch ungeschlagen.
Auch in der fünfminütigen Nachspielzeit wegen einer Verletzungspause eines Spitzkunnersdorfer Spielers, nach unglücklicher Aktion bei einem Zweikampf um den Ball, konnte keine der beiden Mannschaften einen Treffer markieren. Es blieb bei dem insgesamt gerechten Remis, obwohl auch dieses Mal der FSV sehr nahe am Sieg dran war und die weitaus besseren Chancen zum Dreier besaß, man muss diese Chancen nur irgendwann auch nutzen, um zu gewinnen. (HR)

Zuschauer: 40
 
ToreTore / Vorlage Vorlagen

 

  • 1:0 '48 Max-Richard Peschel / Stefan Berndt
  • 1:1 '86 Josef Hostas

Aufstellung

 

Bilder zum Spiel

Insgesamt befinden sich 90 Bilder in dieser Galerie.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode    Aktualisieren   

Minitabelle 2011/12
Eibauer Schwarzbier Liga Süd 2011/12
  Heim  GesamtAuswärts
Neueibau39
TSG Lawalde28
ZSG Jonsdorf27
Bertsdorf27
BW Oberc26
Rotation OS24
Großschönau20
VfB Zittau II20
Lok Zittau17
10 Spitz14
11 Herrnhut13
12 Ebersbach13
13 FSV Eibau13
14 Hainewalde11

 &nbps; Mehr...

Neueibau71
Bertsdorf59
ZSG Jonsdorf49
TSG Lawalde49
BW Oberc45
Rotation OS40
Lok Zittau30
VfB Zittau II29
9 FSV Eibau29
10 Großschönau28
11 Ebersbach22
12 Spitz21
13 Herrnhut21
14 Hainewalde19

 &nbps; Mehr...

Neueibau32
Bertsdorf32
ZSG Jonsdorf22
TSG Lawalde21
BW Oberc19
Rotation OS16
7 FSV Eibau16
Lok Zittau13
VfB Zittau II9
10 Ebersbach9
11 Herrnhut8
12 Großschönau8
13 Hainewalde8
14 Spitz7

 &nbps; Mehr...