Startseite > Verein > Saisonarchiv > Saison 2010/11 > Spielberichte > 5. Spieltag: FSV Eibau - FSV Oppach II 1:0 (0:0)

5. Spieltag: FSV Eibau - FSV Oppach II 1:0 (0:0)

(Dieser Artikel wurde 1088 mal gelesen)

FSV OppachFSV weiter in der Erfolgsspur

Der Spielplan und die Umstände wollten es so, es war das vierte Heimspiel in Folge für den FSV und es ist auch nicht einfach die Leistungen der letzten Spiele zu wiederholen, zumal auch noch personelle Engpässe an diesem Wochenende erstmalig nicht zu vermeiden waren. Aber auf die „Oldies“ im FSV-Trikot ist eben Verlass, wenn sie gebraucht werden. Auf einigen Positionen notgedrungen verändert, nahm der FSV den Kampf um diese drei Punkte gegen eine spielstarke Oppacher Mannschaft auf.

Die Blau/Gelben wollten an die letzten Erfolge anknüpfen und erarbeiteten sich von Anfang an Chancen, so in der 8. Minute, als ein Schuß von Max Peschel am langen Pfosten vorbei ging. Auch kurze Zeit später war dem FSV das Glück noch nicht hold, doch man verstand es immer wieder bei optischer Feldüberlegenheit der Gäste für gefährliche Konter zu sorgen. So hatte Sven Chojna in der 20. Minute die Chance zum Führungstreffer und Sandro Barreras scheiterte mit einem Schuß in der 28. Minute am Gebälk des Gästetores. Die größte Chance zum Führungstreffer erarbeitete sich der FSV drei Minuten später, als nach Vorarbeit von Max Peschel ein Solo von Sven Chojna leider nicht mit dem Führungstreffer gekrönt wurde, sondern knapp sein Ziel verfehlte. Die Gäste waren nur noch einmal richtig gefährlich, als Thomas Krause im FSV-Tor einen Nachschuß nach einer Ecke aus dem Winkel „kratzen“ mußte. Nachdem in der 40.Minute ein Schuß von Stefan Berndt nach Vorarbeit von Sandro Barreras links am Gästetor vorbei striff, ging es torlos in die Pause.

 

In der zweiten Hälfte neutralisierten sich beide Teams weitestgehend und die Torraumszenen wurden rarer. Es blieb beim bisherigen Erscheinungsbild, die Gäste waren optisch überlegen, der FSV sorgte für gefährliche Entlastung. Man mußte sich schon Gedanken machen, ob die liegen gelassenen Hochkaräter sich nicht doch noch rächen würden, da sorgte in der 59. Minute ein wunderbar vorgetragener Spielzug der Heimelf für die Entscheidung des Tages.

Rene Müller konnte einen Gästeangriff unterbinden und bediente Andre Winkler im Mittelfeld, der Max Peschel auf Linksaußen schickte. Dessen Flanke erreichte in der Mitte Stefan Berndt, welcher mustergültig zum viel umjubelten Führungstreffer veredeln konnte. Das geschah eine halbe Stunde vor Ultimo. Die Blau/Gelben erarbeiteten sich noch einige Möglichkeiten zur Resultatserhöhung, doch viel mehr lies auch die Gästeabwehr nicht zu.

Man versuchte von Oppacher Seite Alles, um noch zum Ausgleich zu kommen, doch es gelang nur selten echte Torgefahr auszustrahlen. Die Eibauer Abwehr stand gut und lies nichts mehr anbrennen. So war die Freude groß nach dem Abpfiff, einen starken Gegner bezwungen zu haben und weitere wichtige Punkte gegen den Abstieg gesammelt zu haben. Diese Mal mußte das knappste aller Ergebnisse langen und auch das ist gelungen. Es war eine „enge Kiste“, die nicht unbedingt so ausgehen mußte. Der Sieg ist verdient wegen der besseren, gefährlicheren Chancen. Der FSV Eibau war um diesen „Tick“ effektiver und somit geht dieser knappe Sieg völlig in Ordnung.

Endlich einmal spielte die Abwehr fast fehlerlos und hielt zum zweiten Mal in Folge die Null. Die „Oldies“ Günter Winkler und Siegmar Lindner fügten sich nahtlos in diese Elf ein und trugen wesentlich zum Sieg bei. Hochachtung vor diesen Leistungen im Alter von je fast 50 Lenzen! Der FSV katapultiert sich mit diesem Sieg auf Rang vier der Tabelle, EINE MOMENTAUFNAHME! Nun sind es noch zehn Siege zum Klassenerhalt, alles Weitere ist schöne Zugabe und sollte gerne mitgenommen werden, so es sich ergibt. (HR)

Tore Tor / Vorlage Vorlage

  • 1:0 59' Stefan Berndt / Max-Richard Peschel

 

Aufstellung

 

Bilder zum Spiel

Insgesamt befinden sich 21 Bilder in dieser Galerie.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode    Aktualisieren   

Minitabelle 2010/11
1. Kreisklasse Süd 2010/11
  Heim  GesamtAuswärts
Kittlitz36
Lautitz33
Medizin II32
Herwigsdorf31
5 FSV Eibau30
Oppach II29
Zittauer SV29
Löbau II23
Schönau-B.22
10 S`hennersdorf19
11 Olbersdorf II18
12 Ostritz II17
13 FSV Oderwitz II14
14 Lok Zittau II14
15 Neueibau II11
16 Hirschfelde0

 &nbps; Mehr...

Kittlitz62
2 FSV Eibau57
Herwigsdorf54
Medizin II54
Lautitz53
Zittauer SV48
Oppach II40
Schönau-B.37
FSV Oderwitz II34
10 Löbau II33
11 Ostritz II30
12 Olbersdorf II28
13 S`hennersdorf27
14 Neueibau II25
15 Lok Zittau II17
16 Hirschfelde0

 &nbps; Mehr...

1 FSV Eibau27
Kittlitz26
Herwigsdorf23
Medizin II22
Lautitz20
FSV Oderwitz II20
Zittauer SV19
Schönau-B.15
Neueibau II14
10 Ostritz II13
11 Oppach II11
12 Löbau II10
13 Olbersdorf II10
14 S`hennersdorf8
15 Lok Zittau II3
16 Hirschfelde0

 &nbps; Mehr...